Herzlich Willkommen auf den Webseiten der

Grundschule Ehra-Lessien
... die Schule am Bickelstein
 
 
Schwerpunkte der Grundschule Ehra-Lessien

Methodenkompetenz vermitteln

Die Schüler/innen sollen „das Lernen lernen“, um zunehmend selbständig, selbstorganisiert und kooperationsbereit zu arbeiten.

Methodenlernen ist kein Selbstzweck, sondern soll Schüler befähigen, mit einer Auswahl von Arbeitstechniken Fragestellungen und Probleme zu lösen. Vier Ebenen des Lernens sollen dabei beachtet werden:

  • inhaltlich - fachliches Lernen
  • methodisches Lernen
  • kommunikatives Lernen
  • soziales Lernen

Basis der Methodenkompetenz sind folgende Verfahren:

Methoden der Lernorganisation
Geordnete Lernmaterialien und überschaubare Ordnungsprinzipien vereinfachen den Schulalltag und helfen, ihn eigenverantwortlich zu gestalten. Die Schüler lernen den eigenen Arbeitsplatz selbständig zu ordnen, nach jeder Lerneinheit verwendete Materialien aufzuräumen, den Arbeitsplatz zügig zu wechseln - eine sorgfältige Heft- und Mappenführung und vieles mehr.

Das selbständige Beschaffen von Informationen wird u. a. anhand von Büchern, Lernprogrammen, Internet usw. geübt und mit dem Weitergeben der Informationen auf unterschiedliche Art und Weise verknüpft (Präsentationstechniken). Die Schüler lernen die Arbeit mit dem Wörterbuch, das Ausleihen von Büchern, das Nutzen der Zeitung als Informationsquelle, Plakatgestaltung nach erarbeiteten Kriterien für Vorträge nutzen, Vorträge nach Arbeitsanweisung vorbereiten, strukturieren, Stichwortzettel erstellen, etc.

Lern- und Arbeitstechniken
Methodisch-strategisches Lernen: Selbstkontrollverfahren selbständig umsetzen, Fehler korrigieren, Partner- und Gruppenarbeit regelgerecht, zeit- und anweisungsgerecht umsetzen, Stationsarbeit und Werkstattarbeit selbständig gemäß vereinbarter Arbeitsregeln umzusetzen, Arbeit am PC, Verfahren zur Erarbeitung eines Textes, etc.

Zeitplanung
Lernen lässt sich besser bewältigen durch sinnvolle, vorausschauende Planung und realistische Einschätzung der eigenen Möglichkeiten. Das Arbeiten in einem angemessenen Zeitrahmen fördert die Selbständigkeit.

Methoden der Reflexion
Das Bewusstmachen besonderer Fähigkeiten und Interessen sowie eigener Stärken und Schwächen ist Baustein zur Förderung sozialer Kompetenz. Eigenes Verhalten, das Verhalten anderer, eigene Leistungen und Ergebnisse, Ergebnisse von Gruppenarbeiten, usw. werden nach Anleitung reflektiert.

Kommunikationstechniken, Kooperation
Für die Entwicklung der Persönlichkeit und das Erlangen von Sozialkompetenz spielen Methoden, die Kooperation und Teamfähigkeit schulen, eine wichtige Rolle. Individuelle und soziale Erlebnisse werden durch gezielte Reflexion zu eigenen Lernerfahrungen und fördern so das soziale Lernen.

 © 2019 | www.gs-ehra.de | Impressum | DatenschutzLetzte Aktualisierung: 18. November 2018